Grenzläufer

Freies Fotografieprojekt

grenzlaeufer1.jpg
grenzlaeufer2.jpg
grenzlaeufer3.jpg
grenzlaeufer4.jpg
grenzlaeufer5.jpg
grenzlaeufer6.jpg

Spiel mit der Wahrnehmung – zwischen 2D und 3D…

Das Licht: unverzichtbar und allgegenwärtig. Doch was geschieht mit unserer Umgebung, wenn plötzlich nur noch ein schmaler Lichtstreifen die Dunkelheit durchtrennt? Bei dieser Projektarbeit zum Thema Licht/Raum wurde mit einfachsten Mitteln eine neue Art der Wahrnehmung erzielt indem die Szenerie lediglich mit einem handelsüblichen Laser ausgeleuchtet wurde: Dieser läuft an der Grenze zwischen 2D und 3D entlang; er tastet sich durch die anbrechende Nacht, schnurgerade und präzise, es gibt kein Darunter oder Darüber mehr. Was übrig bleibt, ist das faszinierende Tiefenprofil unseres Lebensraumes: Diese Fotoserie reduziert unser gewohntes Umfeld um eine Raumachse und zeigt so die Reize der zweidimensionalen Perspektive auf. Interessant hierbei ist, dass sich natürliche, organische Gegenstände im Profil kaum von den von Menschenhand geschaffenen Gebilden unterscheiden: So muss ein Wald nicht mehr zwingend aus Bäumen bestehen, eine Gruppe Schalthebel kann dem schon sehr nahe kommen. Hier wird die Gelegenheit geboten, die Dinge, die uns umgeben auf eine neue Art und Weise zu erfahren.

  · Matthias Schmid · Tel. 0171 - 821 80 40 · m.schmid@pixelschreiner.com